DE | FR | IT

Schwerer Arbeitsunfall – Mann (54) stürzt von Gerüst und verletzt sich schwer

Maissau. Ein 54-jähriger tschechischer Staatbürger verrichtete am 18. November 2022, gegen 09.15 Uhr, Verputzarbeiten im Innenhof eines landwirtschaftlichen Anwesens im Gemeindegebiet von Maissau.

Dazu stieg er mit einer Holzleiter auf ein fahrbares Aluminiumgerüst.

Plötzlich dürfte das Gerüst aus unbekannter Ursache nach hinten gekippt sein. Der Mann sei aus einer Höhe von etwa 1,5 Meter mit dem Kopf auf einen Betonpfeiler gestürzt. Er erlitt vermutlich schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vor Ort in das Landesklinikum Horn verbracht.

Das Arbeitsinspektorat wurde vom Vorfall in Kenntnis gesetzt.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Titelbild: Symbolbild © SSKH-Pictures – shutterstock.com