DE | FR | IT

A8 / Leissigen BE: Sperrung des Leissigentunnels

Im Leissigentunnel wird der Hauptserver der elektronischen Steuerung ersetzt.

Weil während dieser Zeit verschiedene Systeme ausser Betrieb sind, wird der Leissigentunnel für eine Nacht gesperrt.

Der Leissigentunnel an der A8 zwischen Spiez und Interlaken ist – wie alle Nationalstrassentunnel – mit unzähligen elektrischen Komponenten ausgestattet wie etwa einer Brandmeldeanlage, Lüftung etc. Diese detektieren verschiedene Ereignisse wie etwa einen Brand automatisch und leiten die entsprechenden Massnahmen ein.

Nun wird der Hauptserver der Steuerung ersetzt. Während dieser Zeit sind verschiedene Systeme wie etwa die Brandmeldeanlage oder die Lüftung ausser Betrieb. Weil die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden bei einem Ereignis so nicht gewährleistet werden kann, wird der Tunnel wie folgt gesperrt:

  • 30. November 2022, 20 Uhr bis 1. Dezember 2022, 5 Uhr: Sperrung des Leissigentunnels in beiden Richtungen

Der Verkehr wird während der Sperrung über Leissigen umgeleitet.

 

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA
Bildquelle: Bundesamt für Strassen ASTRA

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!