DE | FR | IT

Lenzburg AG: Nach Kollision geflüchtet – Zeugenaufruf

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun sowie einem Randleitpfosten. Anschliessend entfernte sich die lenkende Person mit dem Fahrzeug, ohne den Schaden zu melden.

Die Polizei sucht Augenzeugen.

Anlässlich Patrouillenfahrt entdeckten Einsatzkräfte der Kantonspolizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, kurz vor Mitternacht, auf der Ammerswilerstrasse ausgangs Lenzburg einen beschädigten Zaun sowie einen beschädigten Randleitpfosten.

Gemäss ersten Feststellungen dürfte ein Fahrzeug von der Strasse abgekommen und in der Folge mit dem Zaun und dem Randleitpfosten kollidiert sein. Das Verursacherfahrzeug wie auch die lenkende Person waren jedoch nicht mehr vor Ort. Zudem erhielt auch die Kantonale Notrufzentrale keine entsprechende Meldung über den verursachten Schaden.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe und sucht daher Augenzeugen. Können Sie Angaben zum Verursacherfahrzeug oder zum Unfallereignis machen, werden Sie gebeten, sich bei der Mobilen Polizei (Tel. 062 886 88 88) oder bei jedem anderen Polizeiposten zu melden.



 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!