DE | FR | IT

Widnau SG / A13: Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen – eine Person leicht verletzt

Am Donnerstag (24.11.2022), kurz nach 17:20 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einer Auffahrkollision mit vier Autos gekommen.

Dabei wurde eine 23-jährige Frau leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 63-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn von St. Margrethen in Richtung Widnau. Dabei musste er verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfahrender 22-jähriger Mann bemerkte das abbremsende Auto zu spät und prallte mit seinem Auto in das Autoheck des 63-Jährigen.

Daraufhin kam es zu zwei weiteren Auffahrkollision, wobei zuerst das nachfolgende Auto eines 37-jährigen in das Auto des 22-Jährigen prallte und anschliessend das Auto einer 23-Jährigen in das Auto des 37-Jährigen. Dabei wurde die 23-Jährige leicht verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!