DE | FR | IT

Frontalkollision zwischen zwei PKWs – zwei Personen schwer verletzt

Sankt Veit in der Südsteiermark / L208. Dienstagfrüh, 29. November 2022, kam es zu einer Kollision zweier Pkw. Dabei wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt.

Gegen 06:20 Uhr war ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz mit einem Pkw auf der L 208 von Radkersburg kommend in Fahrtrichtung Vogau unterwegs.

Laut Zeugen dürfte er auf Höhe Perbersdorf zumindest zwei Fahrzeuge überholt haben. In der Folge kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 18-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark.

Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw des 18-Jährigen auf einen daneben verlaufenden Radweg geschleudert und kam dort auf dem Dach liegend zum Stillstand. Beide Fahrzeuglenker wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt. Einsatzkräfte der anwesenden Feuerwehren befreiten sie aus den total beschädigten Fahrzeugen.

Nach der Erstversorgung wurden die Verletzten ins LKH Graz eingeliefert.

Die L208 war im Bereich der Unfallstelle von 06:30 bis 09:20 Uhr gesperrt.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Symbolbild © mikeforemniakowski – shutterstock.com