DE | FR | IT

Cham ZG: Vortritt missachtet – grosser Sachschaden

Im Zentrum von Cham ist ein Lieferwagen in einen Lastwagen geprallt.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen (1. Dezember 2022), kurz vor 10:00 Uhr. Ein 33-jähriger Lieferwagenfahrer beabsichtigte von der Knonauerstrasse kommend nach links in die Zugerstrasse einzubiegen. Dabei übersah er einen Lastwagen, der auf der Zugerstrasse in Richtung „Bärenkreisel“ fuhr. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Kollision. Durch die Trümmerteile wurde ein drittes Fahrzeug ebenfalls beschädigt.

Der Sachschaden an allen drei Fahrzeugen beträgt gesamthaft mehrere Zehntausend Franken. Personen wurden keine verletzt. Der Lieferwagen wie auch der Lastwagen mussten abtransportiert werden.

Während der Fahrzeugbergung sowie der Strassenreinigung musste der Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Dies führte im Ortszentrum zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Strassenunterhaltsdienstes, eines privaten Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!