DE | FR | IT

Zuger Polizei: Gemeinsam gegen Einbruch – Augen und Ohren offen halten

Sie kommen unangemeldet und mit nichts, hinterlassen eine grosse Unordnung und Verunsicherung und gehen mit euren Wertsachen und Erinnerungen…

Einbrecherbanden nutzen die Winterzeit und sind im Moment besonders aktiv. Damit wir ihnen das Handwerk legen können, benötigen wir eure Unterstützung.

Bitte wählt umgehend den Polizeinotruf 117, wenn:

  • sich unbekannte Personen in eurem Quartier aufhalten
  • unbekannte Fahrzeuge suchend durch das Quartier fahren
  • ihr Geräusche wie das Klirren von Fensterscheiben oder das Splittern von Holz hört

Wichtig: Wartet nicht, sondern greift sofort zum Telefon. Je schneller wir die Infos haben, desto schneller sind wir vor Ort und können eingreifen.

Und noch eine Bitte – wenn ihr ihr nicht zuhause seid:

  • schliesst immer alle Haus- und Wohnungstüren, Fenster sowie Balkon- und Terrassentüren
  • schliesst auch gekippte Fensterflügel
  • hinterlasst keine Hinweise auf eure Abwesenheit
  • informiert eure Nachbarn, wenn ihr länger abwesend seid

Gemeinsam gegen Einbruch – vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!