DE | FR | IT

Villigen AG: Mercedes-Fahrer (27) verliert Herrschaft über Fahrzeug – Zeugenaufruf

Ein Automobilist verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der Strasse ab. Der Lenker sowie sein Mitfahrer blieben unverletzt.

Der Unfallhergang ist unklar weshalb Auskunftspersonen gesucht werden.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 03. Dezember 2022, kurz vor 16 Uhr, auf der Hauptstrasse in Villigen. Ein 27-jähriger Automobilist fuhr mit seinem Mercedes von Döttingen in allgemein Richtung Remigen. Aus noch unbekannten Gründen geriet dieser von der Fahrbahn, verlor die Herrschaft über sein Auto und landete im angrenzenden Acker.

Der Lenker sowie sein 43-jähriger Mitfahrer blieben unverletzt. Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

Die Kantonspolizei Aargau bittet um Ihre Mithilfe und sucht Augenzeugen. Können Sie Angaben zum Unfallhergang machen, werden Sie gebeten, sich bei der Mobilen Polizei (Tel. 062 886 88 88) oder bei jedem anderen Polizeiposten zu melden.



 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!