DE | FR | IT

Baar ZG: Auto landet auf Fahrerseite – niemand verletzt

Das Fahrzeug eines Junglenkers ist von der Strasse abgekommen und zur Seite gekippt.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt einige Tausend Franken.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend (4. Dezember 2022), kurz vor 18:30 Uhr, auf der Neuheimerstrasse in der Gemeinde Baar. Ein 20-jähriger Fahrzeuglenker fuhr von Neuheim kommend talwärts, als er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor, dieses an eine Böschung geriet und zur Seite kippte.

Der Junglenker, der alleine unterwegs war, blieb unverletzt. Er konnte das Fahrzeug selbst- ständig verlassen. Am Auto entstand ein Sachschaden von einigen Tausend Franken.

Die Unfallursache ist Gegenstand weiterer Untersuchungen.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!