DE | FR | IT

Lebensschule für Top-Nachwuchs von Ski Valais

Mia MacMillan und Tom Tornay sind die besten Walliser Nachwuchs-Skifahrer in der Kategorie JO.

Die Air Zermatt überreichte den beiden Skitalenten von Ski Valais einen Helm in den Farben der Air Zermatt. Für ein Jahr dürfen die beiden Skifahrer ausserdem den Titel „Rookie of the Year“ tragen.

Die Air Zermatt fördert mit einer Partnerschaft mit Ski Valais den Nachwuchs der Walliser Skitalente. Im Rahmen dieser Partnerschaft besuchten die beiden Top-Fahrer der vergangenen Saison, Mia MacMillan und Tom Tornay, die Basis der Air Zermatt. Bei ihrem Besuch in Zermatt erhielten die jungen Skifahrer exklusive Einblicke in die Berufe des Helikopter-Unternehmens. Ausserdem durften sie bei einem Rundflug ums Matterhorn die einzigartige Walliser Bergkulisse geniessen.

Lebensrettende Erfahrungen

Die Rettungscrew der Air Zermatt demonstrierte schliesslich den jungen Skifahrern, wie sie bei einem allfälligen Unfall ihren Mitmenschen erste Hilfe leisten können. Als Höhepunkt dieser Einführung in die erste Hilfe, durften die Nachwuchs-Sportler eine Herzmassage an einem Rettungs-Dummy üben.

In der kommenden Ski-Saison dürfen nun Mia MacMillan vom Skiclub Dent-du-Midi und Tom Tornay vom Verbier St-Bernard Ski Team den blauen Helm der Air Zermatt mit der Aufschrift „Rookie of the Year“ tragen.

 

Quelle: Air Zermatt
Bildquelle: Air Zermatt