DE | FR | IT

Sohn (27) verletzt Mutter (52) mit Messer schwer

Flingern-Nord. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags wird heute Nachmittag ein 27-Jahre alter Deutscher in Düsseldorf dem Haftrichter vorgeführt.

Er soll gestern Morgen bei einem Angriff seine Mutter (52 Jahre alt) mit einem Messer schwer verletzt haben. Lebensgefahr konnte zeitweise nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Gestern Morgen (Mittwoch, 7. Dezember) alarmierten Nachbarn Einsatzkräfte wegen eines lautstarken Streits zu einer Wohnung am Edisonplatz in Flingern. In der offenstehenden Wohnung trafen die Beamten auf das schwer verletzte 52-jährige Opfer.

Die Beamten leisteten sofort Erste Hilfe (Medipack) und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Frau. Schnell konnte der 27-jährige Sohn im Hausflur des Obergeschosses entdeckt werden. Der unbewaffnete Tatverdächtige konnte überwältigt werden. Beim Transport zur Wache leistete der Mann erheblichen Widerstand.

Anschließend wurde ihm wegen des Verdachts des Drogen und/oder Alkoholkonsums eine Blutprobe entnommen. Heute wird der Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt.

 

Quelle: Polizei Düsseldorf
Titelbild: Symbolbild © Bjoern Wylezich – shutterstock.com