DE | FR | IT

Stadtpolizei St.Gallen: Primo Inauen wird neuer Leiter Sicherheit

Primo Inauen wird neuer Leiter Sicherheit bei der Stadtpolizei St.Gallen. Er tritt seine neue Funktion per 1. Februar 2023 an.

Primo Inauen ist als Polizist bereits seit 1998 bei der Stadtpolizei St.Gallen und hat in dieser Zeit diverse Stufen durchlaufen und verschiedene Funktionen wahrgenommen.

Unter anderem war der heute 47-Jährige von 2010 bis 2021 Sektionsleiter bei der Frontpolizei, wo er rund 20 Polizistinnen und Polizisten führte und die Verantwortung für diverse Polizeieinsätze trug. Seit 2021 ist Primo Inauen Leiter Fachdienste, zu welchen unter anderem auch die Einsatzzentrale der Stadtpolizei zählt und führt in dieser Funktion rund 40 Mitarbeitende.

Seit Herbst 2022 leistet Primo Inauen zudem als Offizier Bereitschaftsdienst. Als Leiter Sicherheit wird er nun Mitglied der Korpsleitung. Er wird seine neue Funktion als Leiter Sicherheit per 1. Februar 2023 antreten.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen