DE | FR | IT

Thayngen SH: Autofahrer (49) bei Alleinunfall verletzt

Am Mittwochmorgen (07.12.2022) hat sich in Thayngen ein Alleinunfall mit einem Auto ereignet. Dabei verletzte sich der Autofahrer.

Um 06.30 Uhr am Mittwochmorgen (07.12.2022) fuhr ein 49-jähriger Deutscher mit einem Auto in Thayngen auf der Schaffhauserstrasse in Richtung Stadt Schaffhausen.

Auf dieser Fahrt kam das Auto ins Rutschen und in der Folge rechtsseitig von der Strasse ab. In der dortigen Böschung kollidierte das Auto mit einem Baum, worauf es linksseitig die Böschung hinab kippte.

Bei diesem Alleinunfall verletzte sich der Autofahrer. Er musste in der Folge von einer Ambulanz-Crew ins Spital überführt werden.

Am Unfallauto entstand Totalschaden. Es musste von der Feuerwehr Thayngen geborgen und anschliessend von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!