DE | FR | IT

Fremder spricht Mädchen (7) auf Schulweg an – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Konz. Am Montag, 5. Dezember 2022, gegen 12:00 Uhr, wurde ein 7-jähriges Mädchen auf ihrem Nachhauseweg von der Schule in der „Schlesierstraße“ von einem unbekannten Mann angesprochen.

Der Unbekannte bot der 7-Jährigen an, bei ihm eine Suppe essen zu können und seine kleinen Kätzchen anzusehen. Das Kind verhielt sich vorbildlich, ging nicht auf das Angebot ein, lief zurück zur Schule und offenbarte sich einer Lehrerin.

Das Mädchen beschreibt die Person wie folgt: älterer Mann, Brillenträger, weiß/graue kurze Haare, schmale Figur und ca. 165 – 170 cm groß. Er trug eine rote Jacke, eine dunkle kurze Mütze und führte einen Schirm mit sich.

Von einer weiteren Gefährdung anderer Kinder wird derzeit nicht ausgegangen, dennoch nimmt die Polizei diese Schilderungen sehr ernst und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen haben bisher nicht zur Feststellung eines Verantwortlichen geführt. Hinweise erbittet die Kriminalinspektion Trier unter 0651/9779-2290.

 

Quelle: Polizeipräsidium Trier
Titelbild: Symbolbild © Herzstaub – shutterstock.com