DE | FR | IT

Mann (47) bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Judendorf. Bei einem Wohnungsbrand Donnerstagvormittag, 8. Dezember 2022, wurde ein 47-Jähriger schwer verletzt.

Drei Nachbarn des Mehrparteienwohnhauses mussten wegen den Rauchgasen ärztlich behandelt werden.

Das Feuer dürfte vor 09:30 Uhr in der Grazer Straße ausgebrochen sein. Die Feuerwehren Judendorf, Gratwein, Eisbach-Rein und SAPPI rückten mit elf Fahrzeugen und 50 Kräften aus und löschten den Brand. Die Ersterhebungen ergaben, dass das Feuer in der Wohnung des 47-Jährigen ausgebrochen war. Der 47-Jährige konnte sich noch selbst zu Nachbarn retten, welche die Rettungskette in Gang setzten.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste drei Bewohner mittels Drehleiter über den Balkon aus ihren Wohnungen gerettet werden. Zwei der drei Bewohner wurden nach der ärztlichen Versorgung als unverletzt entlassen, ein 35-Jähriger wurde im LKH Graz-West stationär aufgenommen. Der 47-Jährige wurde in das LKH Graz-Ost eingeliefert und befindet sich derzeit auf der Intensivstation.

Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, die Brandursachenermittlung wird in den nächsten Tagen fortgesetzt.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Symbolbild © Mino Surkala – shutterstock.com