DE | FR | IT

Wittenbach SG: E-Bike Diebstahl aus Garage – Mann (Algerier, 19) festgenommen

In der Nacht auf Freitag (09.12.2022), hat die Kantonspolizei St.Gallen einen 19-jährigen Algerier festgenommen.

Ihm wird vorgeworfen, in der Zeit zwischen 01:00 Uhr und 03:00 Uhr, mehrere unverschlossene Autos geöffnet und daraus Bargeld, Bankkarten und eine Sonnenbrille gestohlen zu haben.

Weiter hat er mutmasslich an der Föhrenstrasse aus einer unverschlossenen Garage ein E-Bike inklusive Ladekabel entwendet. Anlässlich der Fahndung konnte eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen den 19-jährigen mitsamt dem E-Bike anhalten.

Dem 19-jährigen dem Kanton Thurgau zugeteilten Asylbewerber aus Algerien wird vorgeworfen, die unverschlossenen Türen von Autos an der Steigstrasse, Böhlstrasse und Rosengartenstrasse geöffnet zu haben. Er dürfte aus den Autos Bargeld, Bankkarten und eine Sonnenbrille gestohlen zu haben. Weiter soll er an der Föhrenstrasse eine unverschlossene Garagentüre geöffnet und eine E-Bike inklusive Ladekabel gestohlen haben.

Ein Anwohner der Liegenschaft war aufgrund des sich öffnenden Garagentores erwacht und hatte Nachschau gehalten. Dabei sah er einen flüchtenden Mann und verständigte den Polizeinotruf. Anlässlich der sofort eingeleiteten Fahndung kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen den 19-jährigen Algerier mitsamt dem vorgängig gestohlenen E-Bike. Der Mann wurde festgenommen. Er gelangt bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige.

Die Kantonspolizei St.Gallen macht darauf aufmerksam parkierte Fahrzeuge, Eingangstüren zu Häusern und Wohnungen, Garagentüren und ähnliches konsequent abzuschliessen. Bewahren Sie keine Wertsachen in ihren Autos auf.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!