DE | FR | IT

Risch Rotkreuz ZG: Mädchen (15) von Auto angefahren und verletzt – Zeugenaufruf

Eine 15-jährige Schülerin ist von einem Auto angefahren und verletzt worden. Nach einer kurzen Unterhaltung entfernte sich der Fahrzeuglenker von der Unfallstelle.

Die Polizei sucht Zeugen und den Autofahrer.

Der Unfall ereignete sich am Montag (16. Januar 2023), ca. um 16 :15 Uhr, beim Bahnhofsplatz in Rotkreuz. Aus noch nicht bekannten Gründen kam es zwischen der Fussgängerin und dem Auto zu einem Zusammenprall. Daraufhin stieg der Autofahrer aus und das Mädchen signalisierte ihm, dass alles in Ordnung sei. Anschliessend entfernte sich der unbekannte Mann mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle.

Wie sich später herausstellte, hatte sich das Mädchen beim Unfall am Bein verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht den am Unfall beteiligten Autofahrer. Beim Fahrzeug dürfte es sich um einen dunklen Personenwagen handeln. Der Mann wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden. Auch werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang wie auch zum gesuchten Autofahrer machen können.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!