DE | FR | IT

March SZ: Prävention für Kinder – Vorfälle melden!

Aktuell werden auf verschiedenen Social-Media-Plattformen Nachrichten geteilt, wonach im Bezirk March Kinder von Personen aus einem Auto verdächtig angesprochen werden.

Information: Bis dato gingen bei uns keine Meldungen ein, die Anlass zur Besorgnis geben oder nach erhöhten Vorsichtsmassnahmen verlangen. Gegenüber den besorgten Eltern können wir bestätigen, dass uns aktuell keine konkreten Hinweise vorliegen, dass für Kinder im Bezirk March eine tatsächliche Gefahr durch Kontaktaufnahmen seitens Erwachsenen besteht.

Bitte: Wichtig ist, dass Eltern oder Schulverantwortliche tatsächlich geschilderte Vorfälle eines Kindes unverzüglich der Polizei melden. Solche Hinweise haben bei uns oberste Priorität. Wir nehmen sie sehr ernst und gehen ihnen unverzüglich nach. Es ist unser Ziel, eine solche Meldung rasch überprüfen und richtig einordnen zu können. Damit können wir sowohl mögliche Missverständnisse klären als auch tatsächliches Gefahrenpotenzial erkennen und falls notwendig rechtzeitig informieren und Sicherheitsmassnahmen einleiten.

Tipp: Es ist uns klar, dass Meldungen von angesprochenen Kindern Angst machen und Unsicherheit und Hilflosigkeit erzeugen. Unten finden Sie den Link zu unserer Broschüre „Ihr Kind alleine unterwegs – So schützen Sie es trotzdem“, die aufzeigt, wie Eltern in einem ersten Schritt mit der Thematik umgehen können.

Broschüre hier anschauen!

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!