DE | FR | IT

Buchs SG / A13: Auffahrunfall auf Autobahn – Fahrer (37) alkoholisiert

Am Montag (23.01.2023), um 17:30 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurde eine 68-jährige Frau leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 37-jähriger Mann war alkoholisiert. Es entstand Sachschaden im Wert von rund 10’000 Franken.

Die 68-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von Buchs in Richtung Sevelen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Auto hinter ihr her. Dabei wies, gemäss eigenen Angaben, das Auto des 37-Jährigen einen technischen Defekt auf. In der Folge prallte sein Auto in dasjenige der vorausfahrenden Frau. Dabei wurde sie leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die beim 37-Jährigen durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen positiven Wert von 0.93 mg/l.

Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Es entstand Sachschaden im Wert von rund 10’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!