DE | FR | IT

Berneck SG: Mit Motorrad verunfallt – Fahrer unbestimmt verletzt

Am Samstag (18.03.2023), um 11:45 Uhr, ist es zu einem Selbstunfall eines Motorrads gekommen. Ein 50-jähriger Motorradfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt.

Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der 50-Jährige fuhr mit seinem Motorrad von Berneck in Richtung Reute. Nach bisherigen Erkenntnissen kam sein Motorrad aus zurzeit unbekannten Gründen an den rechten Fahrbahnrand. Dadurch verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und prallte gegen das Trottoir. Durch den Sturz zog er sich unbestimmte Verletzungen zu. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1’000 Franken geschätzt.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!