DE | FR | IT

Reinach BL: Peugeot-Fahrerin (66) verursacht Selbstunfall

Am Donnerstagnachmittag, 23. März 2023, kurz vor 14.30 Uhr, verursachte eine Personenwagenlenkerin auf der Baselstrasse in Reinach BL einen Selbstunfall.

Die Lenkerin sowie eine Fussgängerin wurden beim Unfall leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 66-jährige Personenwagenlenkerin auf der Baselstrasse in Richtung Reinach Dorf. Aus noch unklaren Gründen geriet die Lenkerin kurz vor der Verzweigung zur Schönmattstrasse auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Geländer einer Fussgängerunterführung. In der Folge kam das Fahrzeug über der Fussgängerunterführung hängend zum Stillstand.

Die unfallverursachende Personenwagenlenkerin sowie eine Fussgängerin, welche auf dem Trottoir unterwegs war, wurden beim Unfall leicht verletzt und wurden zur Kontrolle in ein Spital gebracht.

Das stark beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und anschliessend abtransportiert werden.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!