DE | FR | IT

Einbruch in Modegeschäft – Kripo bittet um Hinweise

Rosenheim. Am vergangenen Wochenende kam es in den frühen Morgenstunden am Sonntag, 22. Oktober 2023, in der Rosenheimer Innenstadt zu einem Einbruch in ein Modegeschäft.

Entwendet wurden Kleidungsstücke im Wert eines mittleren dreistelligen Eurobetrags. Das Fachkommissariat 2 der Kriminalpolizei Rosenheim ermittelt in der Sache und bittet dabei auch um Hinweise möglicher Zeugen.

In der Zeit zwischen 05.00 und 06.00 Uhr entwendeten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter am Sonntagmorgen (22.10.2023) mehrere hochwertige Damenmodestücke aus den Räumen eines Geschäfts am Ludwigsplatz 19 in der Innenstadt von Rosenheim. Der oder die Täter schlugen dazu eine Fensterscheibe an der Rückseite des Ladens in der Weinstraße ein und gelangten so ins Innere.

Der Wert der Beute beträgt mehrere Hundert Euro, der angerichtete Sachschaden etwa 100 Euro.

Die Ermittler des für Einbruchsdelikte zuständigen Fachkommissariats 2 der Kripo Rosenheim führen jetzt zur Klärung der Tat die Untersuchungen in dem Fall. Dabei bitten sie auch um Hinweise möglicher Zeugen:

  • Wer hat in der Nacht auf Sonntag (22.10.2023) insbesondere in der Zeit frühmorgens gegen 05.00 bis 06.00 Uhr im Bereich des Tatorts am Ludwigsplatz bzw. der Weinstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen oder sonst Beobachtungen gemacht, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten?
  • Wer kann der Kriminalpolizei sonstige Hinweise in der Sache geben?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (08031) 2000 an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Süd
Titelbild: Symbolbild © FooTToo – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]