DE | FR | IT

Rhäzüns GR: Bahnwagen gerät in Brand

In Rhäzüns ist am Donnerstagvormittag an einem Bahnwagen der Rhätischen Bahn (RhB) ein Feuer ausgebrochen.

Die Reisenden konnten unverletzt evakuiert werden.

Kurz vor 10.30 Uhr bemerkte der Lokomotivführer eines Zuges in Richtung Chur Rauch aus dem Steuerwagen eines entgegenkommenden Zuges. Der Lokführer des in Richtung Thusis fahrenden Zuges stoppte sofort und löschte das Feuer mit einem Feuerlöschgerät.

Einsatzkräfte der Feuerwehren Bonaduz und Thusis sowie der RhB sicherten den Ereignisort ab. Die rund hundert Zugpassagiere konnten ihre Reise mit Bahnersatzbussen weiterführen.

Im Einsatz standen auch zwei Firstresponder und vier Polizeipatrouillen. Bahnstrecke und Kantonsstrasse mussten vorübergehend gesperrt werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Für Graubünden:

[catlist name="gr" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="graubuenden" numberposts=24 thumbnail=yes]