DE | FR | IT

Risch Rotkreuz ZG / A4: Durch Wespe abgelenkt – Totalschaden am Auto

Ein Junglenker hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in die Leitplanke geprallt.

Verletzt wurde niemand, am Auto entstand Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag (6. Juli 2024) um 14:15 Uhr auf der Autobahn A4. Bei der Verzweigung Rütihof hat ein 18-jähriger Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist auf der rechten Seite in die Leitplanke geprallt. Gemäss den Aussagen des Junglenkers war er kurz zuvor wegen einer Wespe im Fahrzeuginneren abgelenkt, worauf es zum Unfall gekommen sei.

Der 18-Jährige wurde vor Ort medizinisch überprüft, blieb jedoch unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Während der Fahrzeugbergung und den Aufräumarbeiten musste der Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Für Zug:

[catlist name="zg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zug" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zug: