Gesellschaft

Migrationspakt ist verfassungswidrig

06.11.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik  | 
Migrationspakt ist verfassungswidrig

Der UNO-Migrationspakt will nicht nur gemeinsame Eckwerte für eine geordnete Migration definieren, sondern gleichzeitig eine globale Freizügigkeit schaffen: Jeder Migrant soll, ungeachtet seiner Qualifikation, leichter Zugang zu seinem Wunschland erhalten. Um kritische Berichterstattung zu vermeiden, sind Einschränkungen der Medienfreiheit vorgesehen. Eine Ungeheuerlichkeit für jedes liberale, demokratische Staatswesen.

Es ist klar: Der UNO-Migrationspakt steht in diametralem Widerspruch zur Bundesverfassung. Darum darf dieser Vertrag unter keinen Umständen unterzeichnet werden.

Weiterlesen »

„Weihnachten im Schuhkarton“ für bedürftige Kinder – Machen Sie mit?

25.10.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 

Nach einem gelungenen Start in die 23. Saison ist die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ nun in vollem Gange. Päckchenpacker im gesamten deutschsprachigen Raum packen seit Anfang Oktober Schuhkartons für bedürftige Kinder, um ihnen zu zeigen, dass sie geliebt und nicht vergessen sind.

Jeder kann noch bis zum 15.11. ein eigenes Päckchen mit neuen Geschenken befüllen und anschliessend auf die Reise schicken, indem man es zu einer der rund 5.000 Abgabestellen im deutschsprachigen Raum bringt.

Weiterlesen »

Algerien: Christen wegen „Missionierung“ vor Gericht – Mehrjähr. Haftstrafen drohen

22.10.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik, Weltgeschehen  | 
Algerien: Christen wegen

„Anstiftung eines Muslims zum Wechsel seiner Religion“: So lautet einer der Anklagepunkte, wegen derer fünf Christen in Algerien am 6. November der Prozess gemacht wird.

Drei der Angeklagten gehören zur selben Familie, ein weiterer ist der Ehemann der Klägerin. Sie stammen aus der Ortschaft Bechloul, die in der Region Kabylei im Nordosten Algeriens liegt, etwa 100 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Algier.

Weiterlesen »

Zu Erntedank: Bibel TV rückt Schöpfung, Dankbarkeit und Lebenssinn in den Fokus

01.10.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 
Zu Erntedank: Bibel TV rückt Schöpfung, Dankbarkeit und Lebenssinn in den Fokus

Nach dem vergangenen Sommer mit seinen Wetterextremen bewegen viele Menschen solche Gedanken: Ist unser Umgang mit Natur, Umwelt und Gesundheit (un)verantwortlich? Welche Rolle hat der Mensch in diesem Dreiklang? Und wie können wir die Schönheit der Schöpfung bewahren?

Als Anregung zur Auseinandersetzung hat Bibel TV die Themenwoche „Deine Erde“ ins Programm genommen.

Weiterlesen »

Ist die Organentnahme nach Herz-Kreislaufstillstand ungesetzlich?

28.09.2018 |  Von  |  Allgemein, Gesellschaft, Gesundheit, News  | 
Ist die Organentnahme nach Herz-Kreislaufstillstand ungesetzlich?

Die geltende Regelung für die Todesfeststellung nach Herz-Kreislauf-Stillstand vor Organentnahmen ist untauglich, weil trotz der geprüften Reflexe der irreversible Funktionsausfall des Gehirns nicht bewiesen werden kann.

HLI-Schweiz und die Vereinigung der Katholischen Ärzte der Schweiz (VKAS) fordern deshalb eine unabhängige Untersuchung, ob die Regelung gegen das Transplantationsgesetz verstösst. Sie verlangen den sofortigen Stopp aller Organentnahmen nach Herz-Kreislaufstillstand, bis die Angelegenheit geklärt ist.

Weiterlesen »

Suizidprävention: Vielfältige Aktivitäten in der ganzen Schweiz

04.09.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik  | 
Suizidprävention: Vielfältige Aktivitäten in der ganzen Schweiz

Am 10. September findet der von der Weltgesundheitsorganisation lancierte jährliche Welttag der Suizidprävention statt. Im Hinblick auf diesen Tag präsentieren verschiedene Organisationen ihre Aktivitäten. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) lanciert eine online-Plattform mit Praxisbeispielen, das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) bietet anlässlich einer Tagung eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Koordination und aus Sicht der SBB haben sich die umgesetzten Massnahmen in der Prävention von Schienensuiziden bewährt.

Pro Tag sterben in der Schweiz zwei bis drei Personen durch Suizid. Jeder dritte Todesfall bei jungen Männern ist ein Suizid, bei jungen Frauen jeder fünfte.

Weiterlesen »

Selbstverteidigung lernen und trainieren: Warum das Thema jeden angeht

Selbstverteidigung lernen und trainieren: Warum das Thema jeden angeht

Das Thema Selbstverteidigung steht leider immer noch im Schatten der sinnvollen und nützlichen Sportarten. Die Mehrheit der Sportler bevorzugt Tennis, Fussball, Nordic Walking oder die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.

Die gennannten Bewegungssportarten tragen einen wesentlichen Anteil zu der Erhaltung der Gesundheit bei. Selbstverteidigung ist jedoch ein Sport, der die körperliche Gesundheit, das mentale Selbstbewusstsein sowie die geistige Weiterentwicklung positiv beeinflusst.

Weiterlesen »

Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

04.08.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, Konsum, News, Sport  | 
Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

Martin Grab hat sich heute öffentlich zum Resultat der Analyse der B-Probe geäussert. Antidoping Schweiz kann bestätigen, dass die B-Probe das Resultat der A-Probe bestätigt hat.

Gemäss geltendem Doping-Statut wird Antidoping Schweiz nun alle vorhanden Fakten zusammentragen und gegenüber der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic einen entsprechenden Antrag zur Eröffnung eines Disziplinarverfahrens formulieren. Während dieses Verfahrens hat der Athlet die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Weiterlesen »