Gesellschaft

Suizidprävention: Vielfältige Aktivitäten in der ganzen Schweiz

04.09.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik  | 

Am 10. September findet der von der Weltgesundheitsorganisation lancierte jährliche Welttag der Suizidprävention statt. Im Hinblick auf diesen Tag präsentieren verschiedene Organisationen ihre Aktivitäten. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) lanciert eine online-Plattform mit Praxisbeispielen, das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) bietet anlässlich einer Tagung eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Koordination und aus Sicht der SBB haben sich die umgesetzten Massnahmen in der Prävention von Schienensuiziden bewährt.

Pro Tag sterben in der Schweiz zwei bis drei Personen durch Suizid. Jeder dritte Todesfall bei jungen Männern ist ein Suizid, bei jungen Frauen jeder fünfte.

Weiterlesen »

Selbstverteidigung lernen und trainieren: Warum das Thema jeden angeht

Das Thema Selbstverteidigung steht leider immer noch im Schatten der sinnvollen und nützlichen Sportarten. Die Mehrheit der Sportler bevorzugt Tennis, Fussball, Nordic Walking oder die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.

Die gennannten Bewegungssportarten tragen einen wesentlichen Anteil zu der Erhaltung der Gesundheit bei. Selbstverteidigung ist jedoch ein Sport, der die körperliche Gesundheit, das mentale Selbstbewusstsein sowie die geistige Weiterentwicklung positiv beeinflusst.

Weiterlesen »

Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

04.08.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, Konsum, News, Sport  | 

Martin Grab hat sich heute öffentlich zum Resultat der Analyse der B-Probe geäussert. Antidoping Schweiz kann bestätigen, dass die B-Probe das Resultat der A-Probe bestätigt hat.

Gemäss geltendem Doping-Statut wird Antidoping Schweiz nun alle vorhanden Fakten zusammentragen und gegenüber der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic einen entsprechenden Antrag zur Eröffnung eines Disziplinarverfahrens formulieren. Während dieses Verfahrens hat der Athlet die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Weiterlesen »

Rapper schlägt Schwan? – „Ich geb jetzt diesem Schwan eine Ohrfeige“

26.07.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Natur, Tierwelt  | 

Rapper „Gzuz“, Mitglied der Hamburger Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande, hat sich selbst dabei gefilmt, wie er an einem Steg einen Schwan ohrfeigt […].

Ein Facebook-Nutzer postete das Video. Pech für Gzuz alias Kristoffer Jonas Klauß: Auch PETA wurde auf das Video aufmerksam und hat nun Strafanzeige gegen den 29-Jährigen wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz (§ 17 Nr.2 lit. a) bei der Staatsanwaltschaft Hamburg erstattet.

Weiterlesen »

Krankheiten vorbeugen: Der Trend geht zu gesunden Ernährungsformen

17.07.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, Konsum, News  | 

Dass eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung vor zahlreichen Krankheiten schützen kann, ist bekannt. Wer sich ausgewogen ernährt und mehrmals in der Woche Obst und Gemüse auf seinem Speiseplan hat, stärkt sein Immunsystem und wird nachweislich weniger krank.

Infektionskrankheiten aller Art, doch auch schlimmeren Erkrankungen wie Krebs kann man mit der richtigen Ernährung durchaus vorbeugen. Lesen Sie, welche Lebensmittel sich zu diesem Zweck besonders gut eignen.

Weiterlesen »

Heiratsschwindel im Internet – immer mehr Schweizerinnen betroffen

17.07.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 

Das Internet ist eine Erfindung, die das Leben der Menschen auf sämtlichen Kontinenten in vielerlei Hinsicht bereichert hat. Für die Nutzer der virtuellen Welt haben sich zahlreiche neue Wege eröffnet.

Die Kommunikation kann dank dieser Innovation wesentlich schneller stattfinden. Unternehmen erzielen höhere Umsätze, seitdem ihnen die Nutzung des Online-Handels zur Verfügung steht.

Weiterlesen »

Drogenmarkt: Kokain und andere Stimulanzien unter der Lupe

Seit 2016 wird im Kanton Waadt eine interdisziplinäre Studienreihe zum Betäubungsmittelmarkt durchgeführt.

Nach Heroin lag in der jüngsten Studie das Augenmerk des Forscherteams auf Kokain und anderen Stimulanzien (Ecstasy, Amphetamin und Methamphetamin). Dabei zeigt sich, dass der Kokainmarkt bei weitem der grösste ist.

Weiterlesen »

Weniger Parkplätze auf der Strasse – besserer Verkehrsfluss und mehr Sicherheit

12.07.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik  | 

Notwendige Sanierungen bieten die Gelegenheit, in die Jahre gekommene Strassenzüge auf den neusten Stand der Verkehrssicherheit zu bringen. Steigende Ansprüche und immer breitere Autos sind Gründe, die dabei zu einem Abbau von Parkplätzen im öffentlichen Raum führen können.

Die geänderten Sicherheitsvorgaben werden jeweils so ausgelegt, dass so viele Parkplätze wie möglich erhalten bleiben. In der Missionsstrasse nutzt der Kanton beispielsweise notwendige Sanierungen, um die Verkehrssicherheit und den Verkehrsfluss zu verbessern.

Weiterlesen »

Kanton LU: Sinkende Asylgesuche – Kanton baut Unterbringungsplätze ab

03.07.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik  | 

In der Vergangenheit hat der Kanton Luzern im Asylbereich wiederholt über die Beschaffung neuer Unterbringungsplätze informiert. Jetzt vermeldet er rückläufige Asylgesuche.

Er schliesst daher frühzeitig per 31. Dezember 2018 das Durchgangszentrum (DGZ) Hirschpark in Luzern und das Aufenthaltszentrum (AZ) Oberkirch. Ende Jahr geht zudem wie geplant das Asylzentrum Ebikon zu.

Weiterlesen »