Aktuelle Corona-News
Gesellschaft

Degussa Goldhandel verzeichnet Rekordnachfrage bei Altgold-Ankauf

24.09.2020 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 

Der derzeitige hohe Goldkurs von knapp CHF 60.- pro Gramm Feingold hat bei der Degussa unmittelbare Auswirkungen auf das Ankaufsgeschäft. Die Anzahl der Kunden, die ihre Gold- und Silberprodukte wie beispielsweise nicht genutzten Schmuck, alte Barren oder Münzen an die Degussa verkaufen, stieg seit Mai im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 60 Prozent auf ein Rekordhoch.

Andreas Hablützel, Geschäftsführer der Degussa: „Viele Kunden beurteilen die derzeitige Situation als günstigen Zeitpunkt, um nicht genutzte Edelmetalle zu barem Geld zu machen. Vor allem in diesen als relativ unsicher empfundenen Zeiten wollen viele den hohen Goldpreis nutzen und Liquidität schaffen.“

Weiterlesen »

Gastgewerbe erleidet auch im Juli hohe Umsatzeinbussen

02.08.2020 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, News  | 

Das Gastgewerbe hat auch im Juli Umsatzeinbussen als Folge von Covid-19 erlitten; dabei bestehen Unterschiede, auch regional. Einen besonders starken Umsatzrückgang gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres hat das Gastgewerbe in den Städten und Agglomerationen verzeichnet. Das Gastgewerbe in Seen- und Bergregionen weist für den Juli 2020 vergleichsweise weniger Umsatzeinbussen aus.

Für sehr viele Betriebe bleibt die Situation weiterhin äusserst kritisch.

Weiterlesen »

Coronavirus: BAG läutet nächste Phase ein – keine Ordnungsbussen mehr

Mit den weitgehenden Lockerungen per 6. Juni ist die Schweiz in einer neuen Phase angekommen. Die Kampagnenfarbe wechselt auf Blau und legt den Fokus auf die Unterbrechung von Infektionsketten.

Abstand halten bleibt die wichtigste Schutzmassnahme, mit der jede und jeder sich und die anderen schützen kann. Die entsprechende Ordnungsbusse für das Nichteinhalten des Abstandes im öffentlichen Raum hat der Bundesrat indes abgeschafft.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Zahl der Corona-Fälle seit 4 Wochen unverändert

Das Fürstentum Liechtenstein verzeichnete bisher insgesamt 82 laborbestätigte Fälle (Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind).

Innerhalb des letzten Tages wurden keine zusätzlichen Fälle gemeldet (das ist bereits seit 25.04.2020 der Fall, d.Red.). Bisher trat ein Todesfall im Zusammenhang mit einer laborbestätigten COVID-19-Erkrankung auf.

Weiterlesen »