News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Malters LU: Kommandant und Leiter der Kriminalpolizei wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

10.01.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle  | 
Malters LU: Kommandant und Leiter der Kriminalpolizei wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

Der ausserkantonale Staatsanwalt, welcher den Polizeieinsatz vom vergangenen März 2016 in der Gemeinde Malters (LU) untersucht, hat wegen Verdachts auf fahrlässige Tötung gegen den Kommandanten und den Leiter der Kriminalpolizei der Luzerner Polizei Anklage erhoben.

Das Bezirksgericht Kriens hat als nächste Instanz über die Vorwürfe zu befinden.

Weiterlesen »

Oberuzwil SG / Zeugenaufruf: Auto fährt 16-jährigen Fussgänger an und flüchtet

Oberuzwil SG / Zeugenaufruf: Auto fährt 16-jährigen Fussgänger an und flüchtet

Am Dienstagmorgen (10.01.2017), kurz vor 7 Uhr, hat sich auf der Flawilerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger ereignet. Das unbekannte Auto entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Fussgänger zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr das Auto auf der Flawilerstrasse von Oberuzwil Richtung Flawil. Gleichzeitig beabsichtige ein 16-jähriger Fussgänger den Fussgängerstreifen im Bereich der Liegenschaft Nr. 6 zu überqueren.

Weiterlesen »

Vaduz (FL): Lenker kommt vom Rheindamm ab und rutscht Abhang hinunter

09.01.2017 |  Von  |  Liechtenstein, Polizeinews, Unfälle  | 
Vaduz (FL): Lenker kommt vom Rheindamm ab und rutscht Abhang hinunter

Am Montagmorgen kam es in Vaduz auf dem Rheindamm zu einem Verkehrsunfall, verletzt wurde niemand. Eine Autolenkerin fuhr um 07:40 Uhr auf der Nebenstrasse Rheindamm in Richtung Triesen, als sie ein entgegenkommender Personenwagen zu spät bemerkte.

Bei der anschliessenden Vollbremsung geriet ihr Auto ins Rutschen und touchierte mit dem rechten Aussenspiegel die dortige Leitplanke. In der Folge leitete der nördlich fahrende Lenker ein Auseichmanöver ein, geriet dabei über den rechten Fahrbahnrand hinaus und rutschte den Abhang hinunter.

Weiterlesen »

Haltikon SZ: Holzverarbeitungsbetrieb steht im Vollbrand

Haltikon SZ: Holzverarbeitungsbetrieb steht im Vollbrand

Am Montag, 9. Januar 2017, ist um 14.30 Uhr in Haltikon in einem Holzverarbeitungsbetrieb ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Halle bereits im Vollbrand und eine zweite war betroffen. Die Einsatzkräfte konnten ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern.

Für die Umwelt besteht keine Gefahr. Zurzeit bestehen keine Meldungen über vermisste oder verletzte Personen, die Mitarbeitenden des Betriebs konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Weiterlesen »

Andermatt/Altdorf UR: Diebstähle und Einbrüche konnten aufgeklärt werden

Andermatt/Altdorf UR: Diebstähle und Einbrüche konnten aufgeklärt werden

Am Dienstagabend, 27. Dezember 2016, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri die Meldung eines Serviceportemonnaie-Diebstahls aus einem Gastbetrieb in Andermatt ein.

Gemäss Aussagen des Servicepersonals entwendete der mutmassliche Täter das Portemonnaie in Abwesenheit des Servicepersonals. Danach verliess er den Gastbetrieb in zunächst unbekannte Richtung.

Weiterlesen »