DE | FR | IT

Schweizer Armee

Der Chef der Armee trifft den Chef des Generalstabs der französischen Streitkräfte

Der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, bespricht in Paris Fragen der schweizerisch-französischen Ausbildungskooperation mit seinem Amtskollegen, Armeegeneral Thierry Burkhard.

Am 5. und 6. Dezember 2022 weilt der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, zu einem Besuch in Paris.

Weiterlesen »

Dr. Urs Loher (56) wird neuer Rüstungschef

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 2. Dezember 2022 Urs Loher zum Direktor des Bundesamts für Rüstung armasuisse per 1. August 2023 ernannt. Er übernimmt die Funktion von Martin Sonderegger, der per 31. August 2023 sein ordentliches Pensionierungsalter erreichen wird.

Der 56-jährige Dr. Urs Loher hat an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich studiert und 1992 als Dipl. El.-Ing. ETH abgeschlossen. 1994 hat er das Nachdiplomstudium in Informationstechnik absolviert und 1998 promovierte er als Dr. sc. Techn. ETH.

Weiterlesen »

Sensibilisierungsprojekt von Armeeseelsorge und Schweizerischem Israelitischem Gemeindebund

Die Armeeselsorge hat von Mitte 2021 bis Mai 2022 ein Pilotprojekt zur Sensibilisierung zu Diversität und Inklusion in der Armee durchgeführt.

In diesem Rahmen wurden sechs Veranstaltungen mit Repräsentantinnen und Repräsentanten des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds (SIG) sowie Schulkommandanten durchgeführt und ausgewertet.

Weiterlesen »

Air2030 – bilaterales Rüstungsgespräch Schweiz-Norwegen in der Schweiz

Der Rüstungschef Martin Sonderegger empfängt den norwegischen Rüstungschefs Morten Tiller zu einem Besuch und zu bilateralen Gesprächen in Thun und Bern. Im Zentrum der Gespräche stehen das Programm Air 2030 sowie Themen rund um die Technologieentwicklung und Innovation.

Am 28. und 29. November 2022 finden in Thun und in Bern Gespräche mit Vertretern einer norwegischen Delegation statt.

Weiterlesen »