Verkehr & Katastrophen

Tödlicher Arbeitsunfall

Tödlicher Arbeitsunfall

Ein 51-jähriger Dachdecker aus dem Bezirk Braunau am Inn führte am 25. April 2019 gegen 15:30 Uhr für seine Firma Arbeiten am Dach eines Wohnhauses in Polling durch.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte eine am Dach aufliegende Leiter verrutscht sein, wodurch der Mann vermutlich abrutschte und etwa sechs Meter auf die darunterliegende Wiese stürzte.

Weiterlesen »

Sieben Verletzte bei Unfall

Sieben Verletzte bei Unfall

Sieben Verletzte und Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 16.50 Uhr auf der Bundesstraße 313 bei Grafenberg entstanden.

Der 25-jährige Unfallverursacher fuhr in seinem Suzuki Swift von Grafenberg Richtung Großbettlingen. Kurz vor der Abzweigung nach Tischardt fuhr er heftig auf einen vor ihm im stockenden Verkehr fahrenden Seat auf. Dieser wurde nach links von der Fahrbahn abgewiesen und landete im Graben.

Weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A5

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A5

Am 25.04.2019, gg. 16.45 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Bad Nauheim und Butzbach.

Der 66 jährige Fahrer aus Grünberg fuhr mit seinem LKW in Richtung Kassel. Nach Zeugenaussagen sei der Aufbau des LKW angekippt gewesen, so dass der nach oben ragende Aufbau das Fahrzeug an einer elektrischen Verkehrsbeeinflussungsanlage hängen blieb und diese vollständig abriss.

Weiterlesen »

Mädchen zwischen Autos eingeklemmt und dabei schwer verletzt

Mädchen zwischen Autos eingeklemmt und dabei schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag (25. April) wurde auf einem Parkplatz an der Erftstraße ein siebenjähriges Mädchen zwischen zwei Autos eingeklemmt und dabei schwer verletzt.

Zwei Personen überbrückten gegen 15:15 Uhr ein Auto. Dabei rollte ein Fahrzeug nach vorne und klemmte das siebenjährige Mädchen zwischen beiden Autos ein.

Weiterlesen »

Zwei Kinder verhindern Küchenbrand

Zwei Kinder verhindern Küchenbrand

Heute Mittag verhinderte ein junges Geschwisterpaar durch sein richtiges Verhalten einen Küchenbrand.

Das Mädchen (elf Jahre) und ihr Bruder (zwölf Jahre) waren gerade dabei, sich Pommes frites zuzubereiten. Dafür erhitzten die beiden Kinder Öl in einem Topf. Das Öl wurde so heiß, dass es sich schließlich entzündete. Blitzschnell reagierten die beiden und taten genau das Richtige.

Weiterlesen »

Pedelec-Fahrerin verstirbt nach Unfall

Pedelec-Fahrerin verstirbt nach Unfall

Eine Coesfelderin (75) ist am Donnerstag (25. April, gegen 15.55 Uhr) bei einem Unfall auf der Bundesstraße 474 bei Coesfeld-Lette tödlich verletzt worden.

Die Frau fuhr auf einem Pedelec auf dem Seitenstreifen der B474 Richtung Coesfeld und steuerte nach links, offenbar um die Fahrbahn zu überqueren. Eine in gleiche Richtung fahrende Autofahrerin (58) aus Coesfeld versuchte auszuweichen, erfasste die Radfahrerin aber dennoch.

Weiterlesen »

Schwerverletzter Rollerfahrer mit Hubschrauber abtransportiert

Schwerverletzter Rollerfahrer mit Hubschrauber abtransportiert

Die beiden Unfallfahrzeuge (PKW war geparkt)

Am Donnerstagvormittag des 25.04.2019, gegen 10.25 Uhr, kam es im Ratinger Ortsteil Tiefenbroich zu einem Alleinunfall eines motorisierten Zweiradfahrers, der sich dabei so schwer verletzte, dass er mit einem angeforderten Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste, wo der Patient zur stationären ärztlichen Behandlung verblieb.

Der 57-jährige Fahrer eines MKS Cobike Cityliners aus Ratingen hatte mit seinem roten Motorroller mit Versicherungskennzeichen zur Unfallzeit den Angermunder Weg in Richtung Sohlstättenstraße befahren. In einer leichten Kurve, in Höhe der Einmündung Bertramsweg, verlor er auf trockener Fahrbahn, nach Zeugenaussagen ohne Fremdeinwirkung, aus bisher noch ungeklärter Ursache plötzlich die Kontrolle über sein Zweirad.

Weiterlesen »

Verkehrsunfall mit Flucht – Mann wurde mitgeschleift

Verkehrsunfall mit Flucht - Mann wurde mitgeschleift

Am Dienstag, den 23.04.2019 gegen 16.50 Uhr musste eine 40-jährige PKW-Fahrerin an der roten Ampel an der Kreuzung Stockumer Straße/ Hansaring anhalten.

Ihr ebenfalls 40-jähriger Beifahrer sah vor sich an der Kreuzung einen Ford Mondeo stehen, in dem ein Bekannter saß. Er stieg aus, ging zur Beifahrerseite des Fords und öffnete die Fahrzeugtür.

Weiterlesen »