.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}
Verkehr & Katastrophen

Dagmersellen: 21-Jähriger und 17-Jährige bei Motorradunfall verstorben

Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der Baselstrasse in Dagmersellen ein Motorradunfall. Der Lenker und die Mitfahrerin sind noch auf der Unfallstelle verstorben. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag, 9. Oktober 2016, kurz vor 03:00 Uhr, ereignete sich auf der Baselsstrasse in Dagmersellen ein schwerer Motorradunfall.

Weiterlesen

Unfall bei Schluein: Fahrzeug auf Dach gelandet – grosser Sachschaden

09.10.2016 |  Von  |  Graubünden, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 

Am Samstagabend ist es auf der Oberalpstrasse bei Schluein zu einem Verkehrsunfall mit drei Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Ein 43-jähriger Personenwagenlenker fuhr mit seinem Fahrzeug von Illanz kommen über die Oberalpstrasse H29 in Richtung Flims. Ausgangs Schluein geriet er mit seinem Auto gegen die rechtsseitige Leiplanke. Folglich wurde das vordere rechte Rad abgeschlagen und der Personenwagen geriet ins Schleudern.

Weiterlesen

Stadtpolizei Winterthur sucht Unfallzeugen

Am Freitag, 07.10.2016, ca. 19.30 Uhr, fuhr ein 46-jähriger PW Lenker auf der Technikumstrasse stadtauswärts und beabsichtigte, anschliessend auf die General-Guisan-Strasse abzubiegen.

Im Kasernenrank überholte er einen in derselben Richtung fahrenden 34-jährigen Fahrradlenker rechts und musste anschliessend wegen des auf Rot stehenden Lichtsignals bei der Verzweigung mit der Tösstalstrasse anhalten.

Weiterlesen

Oberbüren: Nach Unfall auf der Autobahn weitergefahren – Zeugenaufruf

Am Samstag (08.10.2016), um ca. 23:45 Uhr, ist auf der Autobahn A1, zwischen Oberbüren und St.Gallen, im ‚Bürerstich‘, ein weisser BMW M5 verunfallt. Der Fahrer verliess die Unfallstelle ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Das Auto konnte später gefunden werden. Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Kantonspolizei St.Gallen Zeugen.

Der 21-Jährige fuhr mit seinem weissen BMW M5 auf der Autobahn A1 von Oberbüren in Richtung Gossau. Im Bürerstich verlor er die Herrschaft über sein Auto. Es prallte gegen die Mittelleitplanke und drehte sich.

Weiterlesen

Gossau, A1: Alkoholisiert eingeschlafen und gegen Mittelleitplanke geprallt

Am Sonntag (09.10.2016), kurz nach 04:40 Uhr, ist auf der Autobahn A1, zwischen Gossau und St.Gallen, ein Autofahrer eingeschlafen. Dabei prallte sein Auto gegen die Rand- und Mittelleitplanke. Beim 31-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis abgenommen.

Der 31-Jährige fuhr mit seinem Auto auf dem Normalstreifen der A1, von Gossau in Richtung St.Gallen. Infolge Übermüdung und Einwirkung von Alkohol geriet sein Auto in einer leichten Linkskurve kontinuierlich in Richtung Pannenstreifen.

Weiterlesen

Alkoholisierter klaut Kleinmotorrad und baut Unfall

Am Samstagmorgen (08.10.2016) entwendete ein alkoholisierter Mann an der Goliathgasse ein Kleinmotorrad eines Postboten. Nach wenigen Metern kollidierte er mit einer Hauswand und verletzte sich dabei. Der 26-Jährige wurde angezeigt.

Am Samstagmorgen um 9 Uhr verteilte ein Postbote an der Goliathgasse die Post. Als der Pöstler Zeitungen in Briefkästen einwarf, entwendete ein alkoholisierter Mann sein Kleinmotorrad.

Weiterlesen

Hergiswil: Sekundenschlaf – Autofahrer kracht gegen Betonwand

09.10.2016 |  Von  |  Nidwalden, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 

Am Sonntag, 09.10.2016, zirka 05:05 Uhr, hat sich in Hergiswil auf der Autobahn A2 ein Selbstunfall eines Personenwagens ereignet. Verletzt wurde niemand.

Ein 21-jähriger Lenker fuhr mit seinem Personenwagen auf der Autobahn A2 von Horw in Richtung Hergiswil. Während der Fahrt fiel er gemäss eigener Aussage in einen Sekundenschlaf.

Weiterlesen

Flums: Motorradfahrer durch unzählige Überholmanöver aufgefallen

Am Freitagabend (07.10.2016), kurz nach 18 Uhr, ist ein Motorradfahrer auf der Autobahn A3 negativ aufgefallen. Nach unzähligen Überholmanövern auf allen Fahrspuren konnte er durch eine zivile Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen angehalten werden. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Der 27-Jährige fuhr mit seinem Motorrad im Feierabendverkehr auf der A3 von Sargans in Richtung Flums. Dabei überholte er Autos sowohl links wie auch rechts. Dies fiel auch einer zivilen Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen auf.

Weiterlesen

Montlingen: Am Lenkrad eingeschlafen

08.10.2016 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, St. Gallen, Unfälle  | 

Am Freitag (07.10.2016), um 14:15 Uhr, ist auf der Autobahn A13, Fahrtrichtung St. Margrethen, ein Autofahrer eingeschlafen. Dabei kollidierte sein Auto mit einem anderen. Es entstand Sachschaden von rund 20‘000 Franken.

Ein 41-Jähriger fuhr mit seinem Auto und Anhänger auf der Überholspur von Oberriet in Richtung Kriessern. Er schlief ein. Sein Auto geriet kontinuierlich nach links und fuhr dem Grünstreifen entlang der Mittelleitplanke.

Weiterlesen