Deutschland

Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses

19.04.2021 |  Von  |  Brände, Deutschland, Polizeinews  | 

Essen-Frohnhausen. Am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr Essen zu einem Brand in einer Erdgeschosswohnung in die Curtiusstraße alarmiert.

Die ersten Kräfte bestätigten die Meldung. Auf der Rückseite des dreigeschossigen Gebäudes schlugen die Flammen bereits aus den geborstenen Fenstern unter die Balkone des ersten sowie zweiten Obergeschosses.

Weiterlesen »

“An Dreistigkeit kaum zu überbieten” – Fischtransportfahrer versucht Polizei auszutricksen

18.04.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Osnabrück/Bad Bentheim. Über die Dreistigkeit eines Transportfahrers, der gleich zweimal binnen weniger Stunden wegen desselben Verstoßes in eine Kontrolle geriet, waren selbst erfahrene Polizeibeamte erstaunt.

Im Rahmen einer großangelegten länderübergreifenden Kontrollaktion an der A 30 bei Bad Bentheim, stellten Beamte der Polizeidirektion Osnabrück bereits am Mittwochabend (14.04.21) bei einem aus den Niederlanden kommenden Kühltransporter eine massive Überladung von mehr als 100 Prozent fest.

Weiterlesen »

Umweltgefährdende Abfallbeseitigung

18.04.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews, Verbrechen  | 

Serrig. In der Zeit zwischen Freitag, dem 16.04., 20:30 Uhr und Samstag, dem 17.04, 08:30 Uhr, ist es in der Gemarkung Serrig, auf dem Wirtschaftsweg zwischen der K 139 (Richtung Greimerath) und dem Wallfahrtsort Heiligenborn zu einer Umweltstraftat gekommen.

Bislang unbekannte Täter haben dort, teilweise auf der asphaltierten Fahrbahn, eine größere Menge Abfall, unter anderem 4 Stahlfelgen mit Winterreifen, sonstigen Unrat sowie auch 7-8 als extrem gesundheitsgefährdend / krebserregend geltende “Eternit-Platten” abgelagert.

Weiterlesen »

Unfallverursacher spielt am Handy – Junge Frau entgeht nur knapp schwerem Unfall

Forst an der Weinstraße. Eine 19-jährige BMW-Fahrerin befuhr am Sonntag, den 18.04.2021, gegen 08:30 Uhr, die B 271 von Wachenheim kommend in Richtung Forst.

Etwa 200 m vor der Abfahrt “Auf der Myrrhe” kam ihr ein Auto entgegen, dessen Fahrer derart mit seinem Smartphone beschäftigt gewesen sein soll, dass er mit seinem Auto nahezu komplett auf die Gegenfahrspur abkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die junge Frau aus Wachenheim ruckartig nach rechts aus.

Weiterlesen »

Massive Corona-Verstöße am St. Johanner Markt/FCS-Fans bewerfen Einsatzkräfte mit Flaschen

Saarbrücken. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (17/18.04.2021) stellte die Polizei gegen Mitternacht ca. 400 – 500 feiernde Personen auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken fest.

Inmitten der feiernden Leute stach eine Gruppe von ca. 30-40 FCS-Fans besonders hervor, die sich lautstark gegen die vor Ort befindlichen Einsatzkräfte mit Beleidigungen und Flaschenwürfen hervortat.

Weiterlesen »

Mutmaßlichen Sprayer gestellt – 28-Jähriger bei Flucht aufgegriffen

18.04.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

München / Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Am Samstagmorgen (17. April) wurde am S-Bahnhaltepunkt Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Lkr. München, in guter Zusammenarbeit von Landes- und Bundespolizei, ein 28-Jähriger aufgegriffen, dem zur Last gelegt wird eine S-Bahn besprüht zu haben.

Gegen 08:30 Uhr war der Polizei die Besprühung einer S-Bahn am Haltepunkt Höhenkirchen-Siegertsbrunn gemeldet worden. Als Beamte der Landespolizei vor Ort erschienen, war von Sprayern zunächst keine Spur mehr vorhanden. Lediglich eine auf 14 m² besprühte S-Bahn sowie diverse Sprayerutensilien wurden noch aufgefunden. Wenig später erkannte ein Beamter in einem nahen Gebüsch eine sich versteckende Person. Auf Zuruf flüchtete diese in Richtung von Häusern im Bereich des Zaunkönigwegs.

Weiterlesen »

Sattelzug auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Großenkneten gestoppt

Delmenhorst. Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn stellten am Samstag, 17. April 2021, gegen 16:30 Uhr, in Höhe des Ahlhorner Dreiecks einen mit Traktoren beladenen Sattelzug aus Nordirland fest, der über die Autobahn 1 in Richtung Münster gelenkt wurde.

Bereits während der Fahrt ließ sich ein sehr schlechter Wartungszustand des Sattelanhängers erkennen. Auch die Ladung auf dem Anhänger machte keinen “vertrauenserweckenden” Eindruck.

Weiterlesen »