Regionen

Stier verletzt 78-jährigen Landwirt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Stier verletzt 78-jährigen Landwirt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am 19. Oktober gegen 14:20 Uhr wollte ein 78-jähriger Landwirt auf einem Feld in Kitzbühel einen Stier in Richtung Ausgangsgatter treiben, als das Tier plötzlich seinen Kopf in den Bauchbereich des Mannes stiess.

Dadurch wurde der Bauer auf das Holzgatter katapultiert, von wo er mit dem Kopf voran zu Boden stürzte.

Weiterlesen »

Lebensbedrohlich verletzt: Kleinkind stürzt aus 2. Stock einer Asylbewerberunterkunft

Lebensbedrohlich verletzt: Kleinkind stürzt aus 2. Stock einer Asylbewerberunterkunft

Ein eineinhalbjähriges Kind ist am Freitagmittag in der Karlstrasse unter noch ungeklärten Umständen aus dem zweiten Stock einer Asylbewerberunterkunft gefallen und mehrere Meter tief zu Boden gestürzt.

Kurz vor 14 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle ein entsprechender Notruf ein, worauf Rettungsdienst und Polizei zu dem Unterkunftsgebäude ausrückten.

Weiterlesen »

Hundehalterin schlägt andere Hundehalterin mit der Hundeleine ins Gesicht

19.10.2018 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Hundehalterin schlägt andere Hundehalterin mit der Hundeleine ins Gesicht

Am Donnerstagabend, den 18.10.18, kam es in Elmshorn zu einer Körperverletzung. Drei Frauen im Alter von 18, 36 und 62 Jahren befanden sich auf einem Sandweg an der Turnstrasse und liessen dort ihre Hunde unangeleint spielen.

Gegen 21:00 Uhr kam eine weitere Frau mit Hund vorbei, die die Hundehalterinnen aufforderte, die Hunde anzuleinen. Dabei schlug sie der 36-Jährigen mit der Hundeleine ins Gesicht und ging dann weiter, während sie die drei Frauen zusätzlich beleidigte.

Weiterlesen »

Vor Schulkindern Geschlechtsteil entblösst – Fahndung nach Mann

19.10.2018 |  Von  |  Deutschland, Fahndungen, Polizeinews  | 
Vor Schulkindern Geschlechtsteil entblösst – Fahndung nach Mann

Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem noch nicht identifizierten Mann. Ihm wird vorgeworfen, sich am 16. sowie am 21. Februar dieses Jahres vor Kindern (9, 10) in Leverkusen-Schlebusch entblösst zu haben.

Nach bisherigen Ermittlungen kam der Gesuchte an beiden Tagen jeweils gegen 7.15 Uhr zu der Bushaltestelle in der Ernst-Ludwig-Kirchner-Strasse.

Weiterlesen »

Brunnen SZ: Hausbewohnerin getötet und verbrannt – Sohn (Schweizer, 18) verhaftet

19.10.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Schwyz, Tötungsdelikt  | 
Brunnen SZ: Hausbewohnerin getötet und verbrannt – Sohn (Schweizer, 18) verhaftet

Am Donnerstagnachmittag, 18. Oktober 2018, hat die Kantonspolizei Schwyz in einem Gartenhaus am Gütschweg in Brunnen eine verkohlte Leiche aufgefunden. Die Kantonspolizei Schwyz und die Kantonale Staatsanwaltschaft gehen von einem Gewaltdelikt aus.

Die Identitätsfeststellung durch das Institut für Rechtsmedizin hat ergeben, dass es sich beim Opfer um die 56-jährige Hausbewohnerin handelt.

Weiterlesen »