Glarus

Mitlödi GL: Infolge Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn geraten

Mitlödi GL: Infolge Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn geraten

Am Dienstag, 23.10.2018, 07.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Mitlödi ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens war in Richtung Schwanden unterwegs. Mutmasslich infolge Sekundenschlafs geriet der 26-Jährige auf Höhe Horgenberg auf die Gegenfahrbahn, wo es erst zu einer Streifkollision und anschliessend zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto kam.

Weiterlesen »

Bilten GL: Fahndung: Versuchtes Tötungsdelikt vom Mittwoch, 03.10.2018

Bilten GL: Fahndung: Versuchtes Tötungsdelikt vom Mittwoch, 03.10.2018

Am Mittwochabend, 03.10.2018, ca. 18.00 Uhr, wurde an der Kusterwiesstrasse in Bilten GL ein 41-jähriger Mann von hinten niedergeschlagen und schwer verletzt. In der Folge ergriffen drei Männer mit einem Auto die Flucht.

Der Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital St. Gallen geflogen (Polizei.news berichtete).

Weiterlesen »

Niederurnen GL: Autolenker (22) landet auf dem Dach – Zeugenaufruf

Niederurnen GL: Autolenker (22) landet auf dem Dach – Zeugenaufruf

In der Nacht auf Mittwoch, 17.10.2018, 00.10 Uhr, ereignete sich auf der Fronalpstrasse in Niederurnen ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens war in der 30er-Zone in Richtung Bahnhofstrasse unterwegs. Der 22-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kollidierte mit einer Verkehrsinsel, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Weiterlesen »

Glarus GL: PW-Lenker prallt in Kandelaber und entfernt sich

Glarus GL: PW-Lenker prallt in Kandelaber und entfernt sich

In der Nacht auf Mittwoch, 17.10.2018, 01.40 Uhr, ereignete sich am Kirchweg in Glarus ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens war in Richtung Ennenda unterwegs. Beim Linksabbiegen von der Hauptstrasse in Richtung Kirchweg Ennenda verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem in der Einmündung stehenden Kandelaber.

Weiterlesen »

Kanton GL: Ermittlungsverfahren gegen serbischen Serieneinbrecher beendet

Kanton GL: Ermittlungsverfahren gegen serbischen Serieneinbrecher beendet

Seit Juni 2018 führte die Kantonspolizei Glarus gegen einen 39-jährigen, nicht in der Schweiz wohnhaften serbischen Staatsangehörigen ein umfangreiches Ermittlungsverfahren wegen zahlreichen Einbruchdiebstählen.

Insgesamt werden dem Beschuldigten mindestens 56 Einbruchdiebstähle in Ein- und Mehrfamilienhäuser in den Kantonen Glarus, St. Gallen, Baselland, Bern, Thurgau, Zürich und
Schwyz zur Last gelegt.

Weiterlesen »