Hauptbahnhof Zürich: Liebesbetrügerin (33) verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag (16.6.2021) am Hauptbahnhof Zürich eine Liebesbetrügerin verhaftet und ihr Opfer vor noch grösserem Schaden bewahrt.

Gegen 16 Uhr fielen Kantonspolizisten im Hauptbahnhof Zürich ein älterer Mann und eine jüngere Frau auf. Aufgrund der Situation sind die Polizisten davon ausgegangen, dass der Mann gerade Opfer eines Trickdiebstahls wurde. Sie schritten umgehend ein und kontrollierten die beiden Personen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei der 33-jährigen Rumänin um eine mutmassliche Liebesbetrügerin handelt.

Weiterlesen »

Mogelsberg SG: Unfall beim Abbiegen – Motorradfahrer unbestimmt verletzt

Am Freitag (18.06.2021), um 18:20 Uhr, ist es auf der Hauptstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer wurde unbestimmt verletzt und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 16’000 Franken geschätzt.

Weiterlesen »