Eschen FL: Bushaltestelle mit Golfball beschädigt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Haltestelle mit Golfball beschädigt. Eine unbekannte Täterschaft wird dringend verdächtigt, in der Nacht von Freitag 10.02.2017 auf den Samstag 11.02.2017, eine Seitenscheibe bei der Bushaltestelle ‚Sportpark‘, welche sich auf der ‚Essanestrasse‘ in Eschen befindet, eingeschlagen und somit beschädigt zu haben.

Im Umkreis von ca. 20 Meter konnten zwei Golfbälle festgestellt werden.

Möglicherweise wurde mittels einer dieser Golfbälle die Seitenscheibe eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von ca. CHF 600.– .

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: © Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


AngebotBestseller Nr. 1
Michael Kors Damen-Armbanduhr MK3706
  • Gehäusehöhe: 6 mm; Gehäusegröße: 36.5 mm; Bandbreite: 16 mm; Bandumfang: 175 +/- 5 mm
  • Bandmaterial: Edelstahl; Wasserdichtigkeit: 5 ATM; Werk: 3 Zeiger
  • Verpackt in Michael Kors Geschenkbox
  • Analog
  • Michael Kors
Bestseller Nr. 2
TOM TAILOR Herren Sweatshirt Basic Crew-Neck Sweater, Blau (Clouds Heaven Blue Melange 6497), Large
  • Basic Pullover
  • für Männer
  • unifarben
  • langärmlig mit Rundhalsausschnitt
  • aus Feinstrick

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Eschen FL: Bushaltestelle mit Golfball beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.