Weil am Rhein DE: Illegales Autorennen auf der A5 – Polizei erteilt Platzverweise

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am späten Sonntagabend teilten Verkehrsteilnehmer der Polizei mit, dass auf der A5 zwischen Weil am Rhein und Efringen-Kirchen hochmotorisierte Autos rasen würden und sich offenbar ein Rennen liefern.

Daraufhin überprüften Streifen den Streckenabschnitt und stellten auf einem Parkplatz an der Ausfahrt Efringen-Kirchen fünf PS-Boliden fest.

Sämtliche Fahrzeuge hatten Schweizer Zulassungen und wurden samt den Fahrern kontrolliert. Letztere setzten Unschuldsmienen auf und stellen sich unwissend, was ihnen nicht allzu viel half. Alle Fahrer erhielten Platzverweise und durften den südlichen Bereich der A5 nicht mehr benutzen. Im Anschluss daran wurden alle fünf PS-Boliden zur Grenze eskortiert und die Ausreise in die Schweiz überwacht.

 

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Barbol – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Weil am Rhein DE: Illegales Autorennen auf der A5 – Polizei erteilt Platzverweise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.