.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}

Genf GE: Unfall mit Todesfolge – Zeugen gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 9. März 2017 ist ein Lastwagen gegen 14:45 von Meyrin kommend Richtung Bahnhof gefahren. An der Bouchet-Kreuzung hat er einen 90-jährigen Mann, der an einem Fussgängerüberweg die Strassenseite wechselte erfasst und mehrere Meter mitgeschliffen.

Durch den Aufprall wurde der Fussgänger schwer verletzt und von einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Kurz nach der Aufnahme verstarb er in Folge der Verletzungen.

Der Lastwagen hat den Unfallort verlassen und wurde noch nicht identifiziert. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Dies ist der zweite tödliche Unfall auf den Strassen Genfs dieses Jahr.

Die Kantonspolizei Genf sucht nach Zeugen dieses Unfalls! Bitte melden Sie sich unter +41 (0)22 427 64 50! Vielen Dank im Voraus.

 

Quelle: Kantonspolizei Genf
Artikelbild: © Zheltyshev – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Genf GE: Unfall mit Todesfolge – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.