Essen DE / Anschlagsgefahr: Das Einkaufszentrum bleibt heute geschlossen

Essen DE / Anschlagsgefahr: Das Einkaufszentrum bleibt heute geschlossen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Einkaufszentrum bleibt Samstag geschlossen – Polizei hat konkrete Hinweise auf einen möglichen Anschlag. Alle Zufahrten/Zugänge und Parkhäuser des Einkaufszentrums sind gesperrt. Der U-Bahnzugang zum Einkaufszentrum ist verschlossen.

Das Einkaufszentrum am Limbecker Platz in der Essener Innenstadt bleibt am heutigen Samstag (11. März) aus Sicherheitsgründen geschlossen.


Der Polizei liegen konkrete Hinweise auf einen möglichen Anschlag vor. Um eine mögliche Gefährdung der Besucher auszuschliessen, werden diese weder in die Verkaufshallen, noch in die Parkgarage gelangen können.

Nach aktuellem Ermittlungsstand bezieht sich die Drohung ausschliesslich auf das Einkaufszentrum. Mit Hochdruck klärt die Polizei die Hintergründe der Anschlagsdrohung und setzt dazu zahlreiche spezialisierte Beamte ein. Laufende Ermittlungen verbieten derzeit die Bekanntgabe weiterer Details.

Für besorgte Menschen ist ein Bürgertelefon eingerichtet: +49 (0)201-829-1055.

 

Quelle: Polizei NRW Essen
Artikelbild: Symbolbild © anweber – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Essen DE / Anschlagsgefahr: Das Einkaufszentrum bleibt heute geschlossen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.