Wiesendangen ZH: Raubüberfall auf Tankstellenshop – Zeugenaufruf

Wiesendangen ZH: Raubüberfall auf Tankstellenshop - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein unbekannter Täter hat am späten Freitagnachmittag (10.3.2017) in Wiesendangen einen Tankstellenshop überfallen und Bargeld erbeutet.

Verletzt wurde niemand.

Um zirka 18 Uhr betrat ein unbekannter Mann den Tankstellenshop an der Alten Frauenfelderstrasse. Er trug eine Faustfeuerwaffe bei sich und gab der allein anwesenden Angestellten zu verstehen, dass er Bargeld wolle. So erbeutete der Täter mehrere tausend Franken. Anschliessend verliess er den Shop und machte sich auf einem Fahrrad davon.

Der Täter wird folgendermassen beschrieben:
Zirka 20 bis 23-jähriger Mann, zirka 160 bis 165 cm gross, schlank, schmales Gesicht, kurze schwarze Haare, slawischer Typ, kleines Muttermal im Gesicht, sprach unbekannte Sprache, trug schwarze Jacke und schwarze Hosen, war mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs.

Personen, die Angaben zum Raub machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: © Kapo Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wiesendangen ZH: Raubüberfall auf Tankstellenshop – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.