Kanton AI: 47-jährige Frau auf einer Wanderung tödlich verunglückt

Kanton AI: 47-jährige Frau auf einer Wanderung tödlich verunglückt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine 47-jährige Frau verunglückte nach einem Sturz auf einem Schneefeld tödlich.

Am Samstagnachmittag, (11.03.2017) wanderte eine 47-jährige Frau und ihr Ehemann vom Kronberg via Alp Grossbalmen in Richtung Jakobsbad.

Auf einem Schneefeld südlich der Alp Grossbalmen stürzte die Frau. In der Folge glitt sie im abschüssigen Gelände ca. 40 Meter in ein Bachbett. Die alarmierten Rettungskräfte der Rega konnten nur noch den Tod der verunfallten Frau feststellen. Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden untersucht im Auftrag der Staatsanwaltschaft den genauen Unfallhergang.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell-Innerrhoden
Artikelbild: Symbolbild © imameaw – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton AI: 47-jährige Frau auf einer Wanderung tödlich verunglückt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.