drogi.ch

Zeugenaufruf in Balzers FL: Zwei Biberfallen mutwillig beschädigt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Balzers im Uferbereich vom Schlossbach zwei Biberfallen beschädigt.

Es befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Tiere in den Fallen.



Eine unbekannte Täterschaft hat am 12.3.2017, in der Zeit von ca. 02:30 Uhr bis ca. 06:45 Uhr, die im Gebiet „Schlossbach“ und „Schlosskino“ installierten Biberfallen mit schwarzer Farbe sowie mit Schriftzügen „Die Biberbrüder“ verunstaltet und anschliessend in den Schlossbach gestossen. Aufgrund der Beschädigung können die Biberfallen nicht mehr eingesetzt werden und es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Personen, welche Angaben zu einer Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423 / 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bilderquelle: © Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Balzers FL: Zwei Biberfallen mutwillig beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.