Basel BS: Pflichtwidriges Verhalten nach Verkehrsunfall

Basel BS: Pflichtwidriges Verhalten nach Verkehrsunfall
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 14.03.2017, ca. 1030 Uhr, ereignete sich in der Schönbeinstrasse ein Verkehrsunfall.

Ein Personenwagen, welcher sich vom Parkplatz des Hotel Spalentor in den Verkehr einfügen wollte, kollidierte mit einem von links heranfahrenden Personenwagen.

Nach der Kollision, entfernte sich der oder die Lenker/in mit dem Fahrzeug von der Unfallstelle ohne sich um den entstanden Schaden zu küm­mern.

Zeugenaufruf

Der oder die Lenker/in vom Personenwagen welcher sich in der Verkehr einfügte oder Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. +41 (0) 61 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Symbolbild: © Ocskay Bence – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Pflichtwidriges Verhalten nach Verkehrsunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.