Stadt Chur GR: Mehrere Einsätze wegen Lärmimmissionen am Wochenende

Stadt Chur GR: Mehrere Einsätze wegen Lärmimmissionen am Wochenende
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Stadtpolizei Chur hat über das Wochenende rund 20 Einsätze geleistet. Insbesondere wegen Lärmimmissionen werden mehrere Personen zur Anzeige gebracht.

Über das vergangene Wochenende wurden anlässlich von Verkehrskontrollen mehrere Übertretungen gegen das Strassenverkehrsgesetz festgestellt, darunter zwei Fahrzeuglenker wegen Verursachen von vermeidbarem Lärm in Wohnquartieren.


In der Nacht auf Sonntag beschwerten sich Anwohner aus der Innenstadt über den Musiklärm aus den Lokalen sowie über den übermässigen Lärm von Partygästen vor zwei Lokalen. Nach Intervention der Patrouillen werden die bei-den Gastwirte zur Anzeige gebracht. Des Weiteren stand die Stadtpolizei über das Wochenende wegen Sachbeschädigungen und mehreren Hilfeleistungen an der Bevölkerung im Einsatz.

Schwer verletzter Motorradfahrer

Am Samstagmorgen (25.03.2017) ist es auf der Sommeraustrasse zu einer heftigen Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Der 40-jährige Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (Meldung vom Samstag 25.03.2017 inkl. Fotos).

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild © makasana photo – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Chur GR: Mehrere Einsätze wegen Lärmimmissionen am Wochenende

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.