Suhr AG: Fahndung nach Räuber – Fotos des Täters veröffentlicht

Suhr AG: Fahndung nach Räuber – Fotos des Täters veröffentlicht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein bewaffneter Täter überfiel am Abend des 23. März einen Tankstellenshop in Suhr (siehe Meldung vom 24. März). Er raubte Bargeld und konnte trotz Grossfahndung flüchten.

Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft veröffentlichen nun ein Fahndungsfoto des Mannes.

Die Kantonspolizei Aargau und die Staatsanwaltschaft suchen Personen, welche den abgebildeten Mann kennen oder zur Tatzeit gesehen hatten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei (Telefon 062 835 81 81) entgegen.

Der bis heute unbekannte Mann überfiel am Donnerstag, 23. März 2017, um 20.45 Uhr den Tankstellenshop hinter dem Baumarkt Jumbo an der Bernstrasse Ost. Dabei bedrohte er die Angestellte mit einer Pistole und raubte mehrere hundert Franken Bargeld. Trotz Grossfahndung der Polizei gelang ihm die Flucht.





Hinweis zum obersten Foto in der Reihe: Der Schattenwurf täuscht eine zweite Person im Hintergrund vor.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Suhr AG: Fahndung nach Räuber – Fotos des Täters veröffentlicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.