Dringender Zeugenaufruf in Lyss BE: Mann von fünf Unbekannten beraubt

Dringender Zeugenaufruf in Lyss BE: Mann von fünf Unbekannten beraubt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Samstag ist in Lyss ein Mann von fünf unbekannten Männern tätlich angegangen und beraubt worden.

Die Täterschaft flüchtete mit Diebesgut. Es werden Zeugen gesucht.

Der Raub wurde der Kantonspolizei Bern am Samstag, 24. Juni 2017, gegen 0015 Uhr, gemeldet. Aktuellen Erkenntnissen zufolge war ein Mann auf dem Velo vom Bahnhof herkommend in Richtung Fabrikstrasse unterwegs, als er auf der Jurastrasse von fünf unbekannten Männern aufgehalten wurde. Die Unbekannten sprachen den Mann an, forderten Bargeld, und gingen ihn tätlich an. Des Weiteren wurde durch einen der Unbekannten ein Butterflymesser gezogen. Schliesslich entfernten sich die Männer mit der Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer blieb gemäss aktuellem Kenntnisstand beim Vorfall unverletzt.

Bei den Tätern handelte es sich gemäss Aussagen um fünf Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen und sucht Zeugen. Personen die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 344 51 11 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Bildquelle / Symbolbild: motofun.ch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dringender Zeugenaufruf in Lyss BE: Mann von fünf Unbekannten beraubt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.