Stans NW: Junge Frau durch Knallkörper am Ohr verletzt – Zeugenaufruf

Stans NW: Junge Frau durch Knallkörper am Ohr verletzt - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am vergangenen Dienstag, 01.08.2017, ca. 22:10 Uhr, hat sich in Stans ein Vorfall im Zusammenhang mit pyrotechnischem Material ereignet.

Eine Fussgängerin wurde dabei von einem unbekannten Feuerwerkskörper getroffen und verletzt.

Die 29-jährige Frau war zu Fuss und in Begleitung ihres Mannes auf dem Trottoir der Robert-Durrerstrasse in Richtung Nidwaldner Kantonalbank unterwegs. Als sich das Ehepaar auf der Höhe des Schulhauses Turmatt befand, näherte sich von hinten ein unbekanntes Fahrzeug.

Während der Personenwagen vorbeifuhr, wurde mutmasslich ein unbekannter Knallkörper gezündet, welcher die Frau am linken Ohr verletzte. Ob das unbekannte Fahrzeug in Tatzusammenhang steht, kann zurzeit weder ausgeschlossen noch belegt werden.

Aufgrund der erlittenen Verletzung musste die Frau die Notfallstation des Kantonsspitals Nidwalden aufsuchen. Nach ambulanter Behandlung konnte sie das Spital am gleichen Abend wieder verlassen.

Zeugenaufruf

Personen, welche Angaben zum Ereignis oder zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden (+41 (0) 41 618 44 66) zu melden.

Der unbekannte Personenwagen dürfte in der Zeit von 22:10 Uhr – 22:15 Uhr auf der Robert-Durrerstrasse in allgemeine Richtung Stansstad unterwegs gewesen sein.

Vom Zeugenaufruf angesprochen sind insbesondere jene Personen, welche sich zum Zeitpunkt auf dem Gemeindeparkplatz beim Turmattschulhaus oder mit einem Fahrzeug auf der Robert-Durrerstrasse aufgehalten haben.

 

Quelle: Kapo Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild © Kapo Nidwalden

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Junge Frau durch Knallkörper am Ohr verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.