Birsfelden BL: Brand in Einfamilienhaus erfordert Feuerwehreinsatz – Zeugenaufruf

Birsfelden BL: Brand in Einfamilienhaus erfordert Feuerwehreinsatz - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 09./10. August 2017, gegen Mitternacht, brannte es an der Lindenstrasse in Birsfelden BL in einem Einfamilienhaus.

Die genaue Brandursache ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Die entsprechende Meldung an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal erfolgte um 00:05 Uhr durch eine aufmerksame Drittperson. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen brach der Brand im 1. Obergeschoss des Gebäudes, direkt neben einem Ofen, aus. Das Gebäude steht zurzeit leer und ist nicht bewohnt, entsprechend wurden keine Personen verletzt. Die sofort aufgebotene Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Die Brandursache ist unklar und wird durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft untersucht.

Zeugenaufruf

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Brand machen können. Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon +41 (0) 61 553 35 35.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Birsfelden BL: Brand in Einfamilienhaus erfordert Feuerwehreinsatz – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.