Freiburg FR: Kollision zwischen Velo und Bus – 3 Passagiere verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag, um 17:30 Uhr, kam es zu einem Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Bus in Freiburg. Drei Buspassagiere wurden leicht verletzt.

Der Radfahrer floh, ohne sich zu identifizieren. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montag, den 14. August 2017, um 17:30 Uhr, hat ein 45 Jahre alter Autofahrer sein Fahrzeug, das auf dem Pérolles-Boulevard geparkt war, ohne einen Radfahrer zu bemerken, der vom Bahnhof in Richtung Marly unterwegs war.

Um der Tür auszuweichen fuhr der Radfahrer nach links, während ein TPF-Bus gerade in der Nähe war.

Trotz einer Notbremsung durch den Fahrer konnte eine Kollision zwischen dem Bus und dem Fahrrad nicht vermieden werden.

Drei Passagiere wurden dabei leicht verletzt.

Der Radfahrer, von dem keine Beschreibung vorliegt, floh den Unfallart, ohne identifiziert worden zu sein.

Zeugenaufruf

Der Radfahrer sowie Personen, die Zeugen des Unfalls geworden sind, werden gebeten, sich unter +41 (0) 26/304 17 17 bei der Kantonspolizei Freiburg zu melden.

 

Quelle: Kapo Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Kapo Freiburg

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Freiburg FR: Kollision zwischen Velo und Bus – 3 Passagiere verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.