Oftringen AG: Auto kollidiert mit Velo – beide Lenker verschwunden – Zeugenaufruf

Oftringen AG: Auto kollidiert mit Velo – beide Lenker verschwunden - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Von Augenzeugen beobachtet stiessen gestern Abend beim Perry Center ein Auto und ein Velofahrer zusammen.

Während das Velo zurückblieb, verliessen beide Beteiligten die Unfallstelle und werden gesucht.


Die Kollision ereignete sich am Dienstag, 29. August 2017, um 19 Uhr beim Kreisverkehr neben dem Perry Center in Oftringen. Augenzeugen sahen, wie ein Velofahrer in den Kreisel einmündete und dort mit einem schwarzen VW Polo zusammenstiess. Der Velofahrer stürzte und zog sich eine blutende Wunde am Kopf zu. Der Automobilist lud den Verletzten in sein Auto und fuhr davon.

Die Kantonspolizei Aargau fand auf der Unfallstelle nur noch das zurückgelassene Fahrrad, ein blau-schwarzes Rennrad der Marke Wheeler. Dessen Fahrer wurde als ungepflegter Mann mit Bierflasche beschrieben.

Die für die Ermittlungen zuständige Kantonspolizei in Unterkulm (Telefon 062 768 55 00) bittet den Automobilisten sowie den verletzten Velofahrer, sich zu melden.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Oftringen AG: Auto kollidiert mit Velo – beide Lenker verschwunden – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.