Dübendorf ZH: Kollision zwischen Sattelschlepper und PW – Zeugenaufruf

Dübendorf ZH: Kollision zwischen Sattelschlepper und PW - Zeugenaufruf

Bei einer Streifkollision zwischen einem Sattelschlepper und einem Personenwagen ist am Freitagmorgen (20.10.2017) in Dübendorf erheblicher Sachschaden entstanden.

Verletzt wurde niemand.

Gegen 8.45 Uhr verliessen ein 57-jähriger Lastwagenfahrer wie auch ein 23-jähriger Autolenker mit ihren Fahrzeugen die A1 in Wallisellen. Beim Lichtsignal an der Überlandstrasse standen die beiden Fahrzeuge unmittelbar nebeneinander. Bei der Grünphase fuhren sie los, wobei es zu einer Streifkollision kam. Während die rechte Seite des Lastwagens zerkratzt wurde, wurde beim Personenwagen die linke Seite eingedrückt. Verletzt wurde niemand.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrsabteilung Zürich, Telefon 044 247 38 70, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: Kapo Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Dübendorf ZH: Kollision zwischen Sattelschlepper und PW – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.