Aktuelle Corona-News

Seedorf UR / Seelisbergtunnel: Motorradfahrer bei Selbstunfall verstorben

Am Freitagnachmittag, 20. Oktober 2017, kurz nach 15.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Motorrads mit Zürcher Kontrollschild auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süd.

Kurz vor der Autobahnausfahrt Altdorf / Flüelen kam der Motorradlenker aus derzeit unbekannten Gründen zu Fall und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Für die Rettungsarbeiten musste der Seelisbergtunnel in Fahrtrichtung Süd für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Im Einsatz standen die Rega, der Rettungsdienst Uri, das AfBN, ein privates Bestattungsinstitut, die Staatsanwaltschaft Uri und die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kapo Uri
Bildquelle: Wikipedia / Seelisbergtunnel Nordportal (Symbolbild)

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Seedorf UR / Seelisbergtunnel: Motorradfahrer bei Selbstunfall verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.